Die politische Neutralität der Schule

  • Lorenz Engi

Abstract

Die Rechtsordnungen vieler Kantone sehen vor, dass die öffentliche Schule politisch neutral sei. Die genaue Tragweite dieses Gebots ist wenig klar. Der Beitrag unterbreitet einen Vorschlag zur politischen Neutralität von Lehrpersonen. Demnach dürfen diese unter bestimmten Bedingungen politische Meinungen äussern. Strengere Massstäbe sind bei Lehrmitteln anzulegen.

Veröffentlicht
2019-07-24
Ausgabe
Rubrik
Öffentliches Recht | droit public | diritto pubblico | public law