Beitragseinreichung

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Beitrag umfasst max. 40'000 Zeichen (inkl. Fussnoten, exkl. Leerzeichen).
  • So kurz wie möglich gehalten.
  • Beitrag von 2-3 KollegInnen gegengelesen.
  • Bereit, Verbesserungsvorschläge der Redaktion und des Peer Reviews aufzunehmen.
  • Interessenbindung deklariert.

Richtlinien für Autor/innen

Wenn Sie an einer Publikation in sui-generis.ch interessiert sind, laden wir Sie dazu ein, Ihren Text in Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch mit einer Höchstlänge von 40’000 Zeichen (inkl. Fussnoten, ohne Leerzeichen) an die Redaktion von sui generis, red@sui-generis.ch zu schicken. Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für AutorInnen. Der Beitrag wird nach einer kursorischen Prüfung durch die Schriftleitung für das Peer Review an ein Mitglied des Peer Review Boards (sui-generis.ch/peer-review-board) weitergeleitet. Der/die ReviewerIn kann den Beitrag zur unveränderten Publikation empfehlen, eine Überarbeitung verlangen oder die Veröffentlichung in sui-generis.ch ablehnen (Peer Review Guidelines). 

Schutz personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten (Namen und Emailadressen) werden ausschliesslich für die angegebenen Zwecke dieser Zeitschrift verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.